Yoga

In meinem Unterricht möchte ich ein Yoga vermitteln, das achtsam und anatomisch präzise – dem eigenen Körper angemessen – eine Form findet. Mit dieser inneren Klarheit geht es dynamisch von Position zu Position. Der Atem dient dabei als konstanter Punkt der Achtsamkeit, um im Moment zu verweilen oder zu ihm zurückzukehren. Es macht mir Spaß einzelne Asanas und auch die Philosphie des Yogas immer wieder aufzuschlüsseln, zu erkunden und neu zu betrachten und so die jeweiligen Prinzipien und Wirkungen zu begreifen und zu vertiefen.

Klassen

Yoga Sky
Am Tempelhofer Berg 7d
Kreuzberg

 
Mo
Die
Mi
Do
Fr
17:45 -19.15

Probestunde 10€
Einzelstunde: 15 €
5er-Kennenlernkarte: 55 € einmaligLaufzeit 5 Wochen
10er Karte: 110 €/130 €
Probestunde: 10 €
Flatrate: 85€ / 47€ (bei 1x/Woche)

www.yoga-sky.de

Tanzfabrik
Möckernstr. 68
Kreuzberg

 
Mo
Die
Mi
Do
Fr
10:00 - 11:30

Probestunde 6 €
Einzelstunde  11 €
10er-Karten 90 €/95€

www.tanzfabrik-berlin.de

Yellow Yoga
Studio Sonne
Sonnenallee 67
Neukölln

 
Mo
Die
Mi
Do
Fr
15:30 - 17:00 Level B
10:15 - 11:30 Level A+

Einzelstunde 7€/9€/12€
11er Karte 70€/90€/120€
Flatrate 60€/70€/80€
(Preise abhängig vom Einkommen)

Classes are taught in english!

www.yellow-yoga.com

Events

Body-Mind Centering®

Durch anatomische Informationen und Bilder, durch Bewegung, Berührung und Spüren, machen wir Strukturen im Körper erfahrbar und ermöglichen somit ein tieferes, feineres Erleben des eigenen Körpers. Im bewussten Wahrnehmen richten wir unseren Fokus auf die jeweiligen Qualitäten verschiedener Strukturen: Knochen, Organe, Nerven, unsere Drüsen, Flüssigkeiten, Muskeln, Sinne und Stimme.
In der frühkindlichen Bewegungsentwicklung erforschen wir Bewegungen vom Einzeller bis zum gehenden Wesen. Wir erforschen einzelne Entwicklungsstufen, wie sie ineinander greifen und uns in unseren Bewegungen heute unterstützen und ermöglichen.
Durch feines Bewusstsein der Körperstruktur, durch Berühren der einzelnen Gewebe, durch Verstehen anatomischer Gegebenheiten entsteht Wachheit und Präsenz im Körper und es ist ein Genuss sich damit zu bewegen!
In der Einzelarbeit gibt es die Möglichkeit auf individuelle Fragen und persönliche Themen einzugehen. Durch Berührung können unterschiedliche Gewebeschichten angesprochen werden, Bewegungsspielraum und -qualität vergrößert und Wohlbefinden verstärkt werden. Termine nach Absprache.

Klassen

Tanzfabrik
Möckernstr. 68
Kreuzberg

 
Mo
Die
Mi
Do
Fr
10h-12h
9.30h-11.30h

Probestunde 6 €
Einzelstunde  11 €
10er-Karten 90 €/95€

www.tanzfabrik-berlin.de

 

Somatische Akademie
Paul-Lincke-Ufer 30/1.HH/4.OG

 
Mo
Die
Mi
Do
Fr
18h-20h

Einzelstunde 15€

www.somatische-akademie.de

 

Events

20.4.-29.6.
The Art of Embodiement
SAB

Info

Body-Mind Centering® Serie in der Somatischen Akademie

“Sparkle, Space and Suppleness”
-The Art of Embodiement-

mit Jens Johannsen, Walburga Glatz, Odile Seitz, Satu Palokangas, Corinne Castelli, Nina Wehnert

In diesen elf Terminen geht es um Grundprinzipien des Body-Mind Centerings®. Wir machen Strukturen, Gewebe und Räume des Körpers erfahrbar. Wir erforschen Fülle, Fließen, Strömen, Elastizität, Nachgeben und Ausrichtung in der Rezeptivität der Gewebe. Wir entdecken Phasen frühkindlichen Bewegungsentwicklung und Embryologie, wie sie ineinandergreifen, überlappen und den Boden bereiten für all das, was wir erleben.

In Bewegung alleine, in Berührung, durch bewusstes Wahrnehmen, in der Dynamik von Ruhe und Aktivität erforschen wir ein feines Erleben des eigenen Körpers. Wir erfahren Leichtigkeit in der Bewegung und Gelassenheit in der Kraft.

Diese Serie bietet die Möglichkeit verschiedene Lehrer, Ideen und Ansätze des Body-Mind Centering® kennenzulernen und ist als Einstieg sowie für Erfahrene gut geeignet.

Unterrichtsprache ist deutsch und englisch.

Kurszeiten: 20.4.-29.6.
Donnerstags 18h-20h

Preise: 11 Termine // ganze Serie 135€ // Drop-In 15€

Anmeldung: ninawehnert@gmx.de

Ort: www.somatische-akademie.de
Somatische Akademie
Paul-Lincke-Ufer 30
10999 Berlin

3.-5.3.17
Mit Bewegung lehren, lernen, stärken
Potsdam

Info

Viertes Rendezvous mit BMC
MIT BEWEGUNG LERNEN, LEHREN, STÄRKEN

3.-5. März 2017

Gastdozentin: Nina Wehnert
Leitung, Konzept, Dozentinnen: Ulrike Dillo & Odile Seitz

„Wir können die (eigene) Mitte nicht finden, ohne sie zu verlassen“.
In diesem Workshop vermitteln wir Bewegungsprinzipien, die sich in unserer embryonalen und frühkindlichen Entwicklung ereignen, wiederholen, ergänzen und lebenslang weiter reifen. Das verkörperte Wissen über diese Muster und darüber, wie sie zusammenhängen, erlaubt ein tiefes Verständnis für Lern- und Reifungsprozesse.
Die Rendezvous mit BMC sind ein Fortbildungsforum für Pädagogen, Therapeuten, Eltern und alle, die an erfahrungsbasiertem Lernen Interesse haben.

BMC (Body-Mind Centering®) geht von der körperlichen Grundlage unseres erlebten Seins aus, das sich beständig ändert und entwickelt. Ihm liegen erfahrbare Ordnungsprinzipien zugrunde. Voraussetzung für Feinmotorik zum Beispiel ist eine stabile Kopf- und Rumpfkontrolle. Dieser liegt wiederum die vegetative Regulationsfähigkeit der Atmung, Verdauung und Durchblutung zugrunde. Voraussetzung für freudvolle und freie Beziehungen, in denen sich gesunde mentale und emotionale Strukturen bilden können und Kreativität möglich ist, sind stabile Bindung und Zugehörigkeit. Eleganz, Effizienz und Wirksamkeit der Bewegung sowie die Stimmigkeit unserer mentalen Prozesse und Interaktionen entstehen im Gleichgewicht von Differenzierung und Integration – wesentliche Prinzipien im Body-Mind Centering.

Nina Wehnert ist Somatic Movement Educator (BMC®), Yogalehrerin und ausgebildete Tänzerin. Sie tanzt seit 20 Jahren Contact Improvisation und unterrichtet es. Sie ist Lehrkraft in Ausbildungsprogrammen für zeitgenössischen Tanz, für Yogalehrer und für die somatische Basisausbildung an der Somatischen Akademie Berlin (SAB). Sie kuratiert dort jährlich das BMC Festival “Diversität und Balance” mit 17 Berliner BMC/IBMT- Lehrern.
Ulrike Dillo und Odile Seitz haben sich gemeinsam mit ihr der Frage gewidmet, wie Übungsformen und Trainingsansätze die organische Logik der frühen sensomotorischen Bewegungsentwicklung berücksichtigen können.

Im 4. Rendezvous mit BMC wird Nina, abgeleitet aus ihrer intensiven Recherchearbeit zu spezifischen Momenten der embryonalen Entwicklung, Übungen zum Kontakt anbieten: mit dem Boden, dem Raum, mit sich selbst und mit Anderen. Flüssige Bewegung in flüssiger Umgebung: Spiralen, Falten, Entfalten, Umhüllen, Verschmelzen, Lösen, Einsinken, Nachgeben haben unseren Körper geformt. Indem wir diese Bewegungsmuster bewusst in uns entdecken, bekommen wir Zugang zu den tiefsten Schichten unseres Nervensystems, das weiterhin formbar und veränderbar ist. Im Mittelpunkt dieses Workshops steht das Grundbedürfnis nach Sicherheit und Stabilität. Wie kann es in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, in Tanz- und Yoga-Kursen oder mit Patienten berücksichtigt werden, so dass sich eine Basis für weitere und komplexere Anforderungen bilden kann?

INFORMATIONEN UND ONLINE-ANMELDUNG
www.fabrikpotsdam.de I Tel. 0176 34 08 02 38
ORT
fabrik Potsdam I Schiffbauergasse 10 I 14467 Potsdam
ZEITEN
Fr 17.00-19:00 I Sa 10:00-16:30 I So 10:00-16:00
PREIS
Für 3 Tage: 185€
Frühbucher Rabatt bis 31.01.2017: 165€
Ermäßigung (Studenten, Arbeitslose, Studenten der BMC-Ausbildung): 135€
Tagespreise Fr: 45€ / Sa & So: jeweils 85€
Kennenlernen Rabatt: Wirb eine zweite Person und erhalte den Ermäßigungspreis

5.1.-23.3.
Body-Mind Centering® Kurs
SAB

Info

Body-Mind Centering® Kurs

Bewegung, Fülle, Leichtigkeit
5.1.-23.3.
Donnerstags 18h-20h
Somatische Akademie

Der Körper mit seinen Strukturen, Membranen, Gefässen gibt Form und Raum der gefüllt ist. Die Haut als äußerste Membran verbindet uns mit unserer Umwelt. Flüssigkeitsgefüllte Zellen sind im Austausch mit ihrer direkten Umgebung. Die Knochen als inneres Gerüst geben Struktur, Schutz und Möglichkeit uns durch den Raum zu bewegen. Organe geben uns ein Gefühl der Dreidimensionalität.

In diesem Kurs lernen wir die Fülle des Körpers mit seinen Strukturen kennen. Wir gehen damit in Bewegung, forschen, atmen, ruhen, tanzen. Wir nutzen Prinzipien aus der Bewegungsentwicklung, die den Boden legen für unser Tun heute: Verbindung aus der Körpermitte, nachgeben, schieben, ziehen im Spiel mit der Schwerkraft und Leichtigkeit, mit ausgewogner Spannung und Balance, die wir brauchen um uns organisch, leicht, elastisch und mühelos zu bewegen.

12 Termine: 150€
Drop-In: 15€
5er Karte: 70€

Anmeldung und Infos: ninawehnert@gmx.de
Somatische Akademie
Paul-Lincke-Ufer 30/1.HH/4.OG
10999 Berlin

Montags und Donnerstags
Body-Mind Centering® Kurs
Tanzfabrik Berlin

Info

regelmäßiger Body-Mind Centering® Kurs in der Tanzfabrik Berlin/Kreuzberg!

Montags 10h-12h
Donnerstags 09:30h – 11:30h

Probestunde 8€
Einzelstunde 13 €
10er-Karten 110 €
ermäßigt 105 €
30er-Karten 300 €
ermäßigt 285 €

Möckernstraße 68

http://www.tanzfabrik-berlin.de/de/kursplan

Contact Improvisation

Durch den gemeinsamen Punkt des Kontaktes gehen wir in Improvisation. Durch das Spiel mit der Schwerkraft, sowie anderen physikalischen Kräften entsteht ein Rollen, Fallen, Lehnen, Unterstützen,Springen, Gewicht geben und nehmen, Folgen und Führen. Aus der Dynamik von Bewegung und Berührung, durch Wachheit und Präsenz beginnt die Kommunikation der Körper aus dem Augenblick heraus. Feinste Nuancen bestimmen die Bewegung.
Beeinflusst durch wunderbare Lehrer wie Nancy Stark Smith, Kirstie Simson, Christine Mauch und Jörg Hassmann unterrichte ich grundlegende Prinzipien der Contact Improvisation, bin immer wieder begeistert von dem Reichtum, den diese Tanzform bietet.

Events

29.6.–4.7.17
West Coast Contact Improv Jam
Berkeley,USA

Info

The West Coast Contact Improvisation JAM is created for dancers, by dancers: there will be ample space for participants to investigate, experiment, discuss, present, and above all JAM! Whether we are long-time teachers or first-time beginners, the JAM is a great opportunity to immerse ourselves dancing, and to gain perspective on the many ways Contact Improvisation is practiced.

more Infos: http://wccijam.org

24-30 July 2017
Contact meets Contemporary Festival
Göttingen

Info

more infos coming soon…

http://www.contact-meets-contemporary.de

27.5.-3.6.2017
Italy Contact Festival
Amelia (Umbria, IT)

Info

Italy Contact Festival

more Infos:http://www.italycontactfest.com

5.1. – 16.3.17
Starter Kit
SAB

Info

Eine Einführung in die Grundlagen der Contact Improvisation.
Die aufeinander aufbauenden Termine ermöglichen eine entspannte Auseinandersetzung mit der Contact Improvisation. Im Spiel von Gewicht, Balance und Fallen erforschen wir kleine und größere Lifts, wir üben uns zu rollen, zu surfen, zu gleiten. Lebendig und achtsam führt dieser Kurs in die Basisprinzipien ein und vermittelt durch feines Wahrnehmen ein sicheres, freudvolles Tanzen im Duett, Trio oder Alleine.

Donnerstags 20h-22h
5. Jan – 16. März

11 Termine
Drop-in nur am 5.1. und 12.1. möglich!
Drop-in: 15€
ganze Serie: 143€

Anmeldung & Infos: ninawehnert@gmx.de
www.ninawehnert.com