Nina Wehnert

Ich bin Tänzerin und zertifizierte Body-Mind Centering® Teacher und Practitioner. Ich lebe in Berlin und unterrichte Body-Mind Centering® in Klassen, Workshops Tanz- und Yoga Lehrer*innen Ausbildungen und auf Tanzfestivals weltweit.

Ich habe zeitgenössischen Tanz bei Bewegungs-art, Freiburg und am SEAD, Salzburg studiert. Seit mehr als 25 Jahren tanze, erforsche und geniesse ich Contact Improvisation, was ich mit viel Freude mehr als 10 Jahre unterrichtet habe. Ich bin sehr dankbar für die vielen Erfahrungen und Fragen die diese Tanzform mit sich bringt. Jeder Tanz ist Lernen.

Über 15 Jahre habe ich Vinyasa Yoga in Klassen, Workshops, Retreats und Yoga Lehrer*innen Ausbildungen unterrichtet. Ausgebildet bei OM Yoga, einer Yogarichtung, die Vinyasa Yoga mit klarer, präzisen Ausrichtung und buddhistischer Philosophie kombiniert.

Früh in meiner Bewegungskarriere habe ich meinen großen Enthusiasmus für Anatomie, Bewegungsforschung und den Fragen des vielschichtigen Menschseins entdeckt und daraufhin BMC® bei Moveus in Deutschland und Bonnie Bainbridge Cohen in den USA studiert. Ich bin dankbar und fühle mich reich beschenkt mit dem Wissen und den Erfahrungen, die ich durch sie erleben konnte.

Seit 2019 bin ich Lehrende in den lizensierten BMC® Programmen und Teil des Dozentinnen Teams bei Moveus, dem deutschen Zertifizierungsprogramm.

Ich biete neben Workshops und Klassen auch eigene BMC® Fortbildungsprogramme in Berlin und Bayern an. Ich bin als Dozentin immer wieder im Dance Intensive Programm der Tanzfabrik.

Ich habe einen Abschluß als Personzentrierte Beraterin nach Carl Rogers, GwG.

Body-Mind Centering®

Durch anatomische Informationen und Bilder, durch Bewegung, Berührung und Spüren, machen wir Strukturen im Körper erfahrbar und ermöglichen somit ein tieferes, feineres Erleben des eigenen Körpers. Im bewussten Wahrnehmen richten wir unseren Fokus auf die jeweiligen Qualitäten verschiedener Strukturen: Knochen, Organe, Nerven, unsere Drüsen, Flüssigkeiten, Muskeln, Sinne und Stimme.

In der frühkindlichen Bewegungsentwicklung erforschen wir Bewegungen vom Einzeller bis zum gehenden Wesen. Wir erforschen einzelne Entwicklungsstufen, wie sie ineinander greifen und uns in unseren Bewegungen unterstützen.

Durch feines Bewusstsein der Körperstruktur, durch Berühren der einzelnen Gewebe, durch Verstehen anatomischer Gegebenheiten entsteht Wachheit und Präsenz im Körper und es ist ein Genuss sich damit zu bewegen!

Entwickelt wurde BMC® von der US-Amerikanerin Bonnie Bainbridge Cohen, die seit den 70er Jahren gemeinsam mit engen Mitarbeiter*innen und ihrem Mann Len Cohen den Ansatz entfaltet. Sie arbeitete ursprünglich als Ergotherapeutin, Tänzerin und Tanzpädagogin. Dabei hat sie nicht nur mit Tänzer*innen an den Körpersystemen, Bewegungsentwicklung und Embodiment geforscht sondern immer wieder mit und von vielen Kindern, die sie behandelt hat, gelernt.

Mehr Infos: www.bodymindcentering.com  www.bodymindcenteringverband.org   www.bonniebainbridgecohen.com